Tankabbau GN 72 B (Bj. 1988- '98)

Achtung: Gilt nur für GN 72 B!

Rechts die obere hintere Verkleidungsschraube (Innensechskant SW 4) entfernen. Das Tankgeberkabel rauspulen und abstecken.
Jetzt an der linken Verkleidung die drei Inbusschrauben unterhalb des Tanks (SW4) und weiter unten die beiden Schrauben an der Nahtstelle zu Unterteil ausdrehen (SW4 bzw. SW3). Die Verkleidung etwas abspreizen, durch das große Loch in der Verkleidung greifen, die Klammern der Benzinschläuche zusammendrücken und nach außen schieben. Mit einem Arbeitshandschuh oder Lappen geht das auch ohne Zange. Lappen unterlegen, beim Abziehen der Spritschläuche läuft gern mal was daneben.
Dann die Sitzmulde abnehmen und die beiden Schrauben (SW 10) ausdrehen, die den Tank halten. Tank hinten anheben, dabei die linke Verkleidung wieder etwas abspreizen, damit der Benzinhahn vorbeikommt. Unterdruckschlauch vom Benzinhahn und die beiden Ablaufschläuche abziehen. Tank nach hinten wegziehen, dabei auf den Verbleib des Dämfungsgummis an der vorderen Halterung achten. Beim Zusammenbau Kabel aufwickeln, mit Kabelbinder zusammenbinden und hinter der Verkleidung verstauen.

Geschrieben von arndtchen

Alle Angaben ohne Gewähr!